News & Rundschreiben

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

24.05.2019
Das mit Mai in Kraft getretene Wachstumsdekret enthält eine Reihe von Maßnahmen, mit denen die Regierung versucht, das Wirtschaftswachstum zu fördern. Nachfolgend zeigen wir Ihnen die wichtigsten Bestimmungen aus steuerlicher Sicht auf. Neuauflage ...
16.05.2019
Wird ein Arbeitnehmer beschäftig, ist es – vor allem bei jenen mit unbefristetem Arbeitsvertrag – besonders wichtig, diesen während der Probezeit genau zu prüfen und die Entscheidung über das Weiterbestehen des Arbeitsverhältnisses zu treffen, denn: ...
16.05.2019
Frage: Wie können Studenten während der Sommermonate angemeldet werden? Antwort: Die am meisten genutzte Beschäftigungsform ist - v. a. aufgrund der geringen Kosten - jene des Sommerpraktikums . Als weitere Beschäftigungsformen gibt es noch die ...
16.05.2019
Die jährliche Mindestdauer für den Urlaub beträgt 4 Wochen , wovon zwei Wochen im Laufe des „Anreifungsjahres“ (Entstehungsjahr) genossen werden müssen. Die restlichen beiden Wochen müssen innerhalb der folgenden 18 Monate genossen werden (z.B. ...
16.05.2019
Ab Mai 2019 ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Autotransporteure : Erhöhung zwischen 19 € brutto monatlich für die Kategorie 6J und 30 € für die Kategorie 1. Tourismus : Erhöhung des provinzialen Elementes von 50 € auf 70 ...
16.05.2019
Weiterhin gilt die Bestimmung über das Verbot der Auszahlung des Urlaubes , d.h. dass dieser (außer bei Auflösung des Arbeitsverhältnisses) nicht ausbezahlt werden darf, sondern vom Arbeitnehmer effektiv in Anspruch genommen werden muss. Mit der ...
10.05.2019
Wie bereits Anfang des Jahres in unserem Rundschreiben zum Haushaltsgesetz 2019 mitgeteilt, wird mit 01.07.2019 die Pflicht zur elektronischen Übermittlung der Tageseinahmen für Unternehmen mit einem Vorjahresumsatz von mehr als 400 T€ eingeführt. ...
18.04.2019
Am 22.03.2019 wurde das neue Landesabkommen für den Tourismussektor in der Provinz Bozen unterzeichnet. Anbei die wichtigsten Neuerungen: Lohnerhöhungen : das provinziale Lohnelement wird von 50 € auf 100 € brutto erhöht. Die Erhöhung erfolgt in 3 ...
18.04.2019
Ab Juli jeden Jahres müssen die Ansuchen um Familiengeld neu vorgelegt werden. Für die Berechnung der neuen Werte wird jeweils das Einkommen des Vorjahrs herangezogen. NEU AB 2019: Die Ansuchen für Familiengeld können nicht mehr wie bisher beim ...
18.04.2019
Frage: Welche Dokumente benötige ich, um einen Arbeitnehmer anmelden zu können? Antwort: Damit ein Arbeitnehmer ordnungsgemäß angemeldet und sein Arbeitsvertrag erstellt werden kann, müssen sämtliche Daten lt. Anmeldeformular (PDF oder ...
18.04.2019
Ab sofort steht Ihnen unser neues Online-Formular für die Anmeldung Ihrer Arbeitnehmer zur Verfügung. Ihre Vorteile: Sie haben die Möglichkeit, alle Informationen Ihrer zukünftigen Arbeitnehmer bequem mittels PC, Tablet oder Smartphone an uns ...
10.04.2019
Folgen Sie bitte diesem Link:  www.graber-partner.com/de/elektronische-rechnung-italien.html Für Sportello Cloud (Versendung Ausgangsrechnungen und Einsichtnahme Eingangsrechnungen): www.sportello.cloud Für FattureWeb (Online-Tool zur Erstellung der ...
09.04.2019
Mit dem Haushaltsgesetz 2019 wurde eine Reduzierung der Prämiensätze beschlossen. Da diese Reduzierung (ca. 30 %) durch das Unfallamt (INAIL) erst berechnet werden musste, verschiebt sich der Termin für die Einzahlung der Versicherungsprämie mittels ...
04.04.2019
Elektronische Rechnungen an die öffentliche Verwaltung sind bereits seit dem Jahr 2015 Pflicht. Dennoch gibt es häufig Schwierigkeiten, da zusätzliche Daten (CIG, CUP, split payment usw.) vorgesehen sind und die Ämter Ablehnungsmöglichkeiten haben, ...
04.04.2019
Kontrolle Status der Rechnung auf Annahme oder Ablehnung Prüfen Sie bitte regelmäßig und zeitnah den Status der von Ihnen versendeten elektronischen Rechnungen und korrigieren Sie die fehlerhaften (Status „scartata“ oder „non accettata“). ...
04.04.2019
Beim Erwerb von Treibstoff an Tankstellen gibt es leider noch häufig Probleme mit der elektronischen Rechnung. Um sicherzustellen, dass eine elektronische Rechnung ausgestellt wird und um die Handhabung zu vereinfachen, kann auf diverse Apps, ...
22.03.2019
Digitalisierung – Zusendung Jahreserklärungen Die zunehmende Digitalisierung bietet eine Reihe von Vorteilen. Sie erhalten von uns die Jahreserklärungen (z. B. Steuererklärung, MwSt.-Jahreserklärungen) künftig nicht mehr auf Papier, sondern in ...
21.03.2019
NEU ab 2019: Da die Unterschrift auf den CUs nicht mehr verpflichtend ist, wird jenen Arbeitnehmern, welche auch die Lohnstreifen direkt von uns per E-Mail zugesandt bekommen, nun auch das CU auf diesem Wege zugestellt. Die Zusendung der CU erfolgt ...
21.03.2019
Ab März 2019 ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Holzindustrie : rückwirkende Lohnerhöhung ab Januar 2019: Erhöhung zwischen 20 € brutto monatlich für die Kategorie AE1 und 42 € für die Kategorie AD3. Ziegelindustrie : ...
21.03.2019
Seit Juli 2018 darf die Entlohnung der Mitarbeiter ausschließlich mittels Banküberweisung erfolgen . Eine Barzahlung ist nicht mehr gestattet. ACHTUNG: Von dieser Regelung sind auch Lohnvorauszahlungen betroffen! Bei Nichtbeachtung dieses Gesetzes ...
21.03.2019
Allgemein : Arbeitnehmer, welche im selben Betrieb mit einem oder mehreren Arbeitsverträgen auf Zeit insgesamt mehr als sechs Monate bedienstet waren, haben - für dieselbe Tätigkeit - ein Vorzugsrecht bei Neuanstellungen auf unbestimmte Zeit. Dieses ...
21.03.2019
Frage: Innerhalb wann muss der Vordruck an die Arbeitnehmer ausgehändigt werden? Antwort: Die einheitliche Bescheinigung CU, welche alle steuerpflichtigen und versicherungsrechtlichen Daten der Arbeitnehmer, Projektarbeiter und Gesellschafter ...
21.03.2019
Die Kollektivverträge für das Baugewerbe (Industrie und Handwerk) sehen für erschwerte Arbeitsbedingungen Lohnaufschläge vor. Anbei die am häufigsten vorkommenden Tätigkeiten mit den zu entrichtenden Aufschlägen: Tätigkeit Aufschlag Arbeiten bei ...
18.03.2019
Wie im Herbst letzten Jahres mitgeteilt, wurde mit dem Nachtragshaushalt 2017 ein Steuerbonus für Werbemaßnahmen eingeführt. Um diesen für Ausgaben des Jahres 2019 in Anspruch nehmen zu können, ist innerhalb März ein Antrag zu stellen. Im Folgenden ...
25.02.2019
Laut italienischer Straßenverkehrsordnung ist es Personen, die seit mehr als 60 Tagen in Italien ansässig sind, nicht mehr gestattet, Fahrzeuge mit ausländischen Kennzeichen zu lenken. Es sind  einige Ausnahmen vorgesehen , u.a. auch für Mitarbeiter ...
25.02.2019
Bezüglich der Ausstellung von Gutscheinen gibt es eine Neuregelung . Man hat zu unterscheiden, ob es sich um Einzweck- oder Mehrzweckgutscheine handelt. Einzweckgutscheine : Sie sind dadurch gekennzeichnet, dass bereits bei Ausstellung der Ort der ...
25.02.2019
Die PEC-Mail (posta elettronica certificata) wird immer mehr als Ersatz für Einschreiben genutzt. Eingehende Nachrichten haben dabei Rechtsgültigkeit und eventuelle Fristen beginnen sofort , unabhängig davon, ob das Mail gelesen wurde. Deshalb ist ...
25.02.2019
Ab 2019 erhöht sich der zu berechnende Beitragssatz von 16,00 % auf 16,50 % . Davon geht jeweils die Hälfte zu Lasten des Handelsvertreters (8,25 %) und des auftraggebenden Unternehmens (8,25 %). Die Beiträge sind nicht nur auf Provisionen, sondern ...
25.02.2019
Die Beitragssätze der getrennten Pensionsverwaltung des Nisf/Inps sind im Vergleich zum Vorjahr unverändert geblieben und können aus folgender Übersicht entnommen werden:   In getrennte Pensionsverwaltung eingetragene Person  Beitragssatz 2019 ...
19.02.2019
Da bei fehlendem Strafregisterauszug Strafen von 10.000 € bis 15.000 € vorgesehen sind, möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass die folgende 2014 eingeführte Pflicht weiterhin besteht : Für Mitarbeiter, die bei ihrer Arbeit in direktem Bezug zu ...
«12131415161718192021» 870 Einträge auf 29 Seiten, Angezeigte Einträge 451-480
Rienzfeldstraße 30
39031 Bruneck - Südtirol
Jetzt unverbindlich anfragen