News & Rundschreiben

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

18.11.2022
Der 4. November gilt als abgeschaffter Feiertag und wird als zusätzlicher Tag auf dem Lohnstreifen November ausbezahlt.
18.11.2022
Die Grenze wurde für das Jahr 2022 bereits von 258 € auf 600 € angehoben. Nun steht im Raum die Grenze nochmal auf bis zu 3.000 € zu erhöhen, allerdings wurde das Gesetzesdekret noch nicht veröffentlicht, demnach fehlen noch genauere Anleitungen. ...
18.11.2022
Seit Juli 2018 darf die Entlohnung der Mitarbeiter ausschließlich mittels Banküberweisung erfolgen . Eine Barzahlung ist nicht mehr gestattet. ACHTUNG: Von dieser Regelung sind auch Lohnvorauszahlungen betroffen!   Bei Nichtbeachtung dieses Gesetzes ...
18.11.2022
Mit dem Lohnstreifen des Monats November wird die 2. Vorauszahlung laut dem Vordruck 730 (Steuererklärung des Arbeitnehmers) verrechnet. Diese Verrechnungen bleiben für den Arbeitgeber neutral, da jener Betrag, der dem Arbeitnehmer als Schuld ...
18.11.2022
Mit Gesetzesdekret 144/2022 wurde nun, ähnlich wie im Juli, wiederum ein einmaliger steuerfreier Bonus in Höhe von 150 € beschlossen. Der Bonus steht mehreren Personengruppen zu, z.B. Arbeitnehmern, Hausangestellten, Personen welche ...
18.11.2022
Die Einzahlung der Steuer auf die jährliche Abfertigungsaufwertung in Höhe von 17 % muss auch heuer wieder in Form einer Vorauszahlung innerhalb 16. Dezember erfolgen. Die Saldozahlung erfolgt innerhalb 16. Februar des Folgejahres. Die Aufwertung ...
18.11.2022
Friseure-Schönheitspflege : 1. Zahlung der Rate „Una Tantum“ in Höhe von 100 € brutto.
18.10.2022
Für Arbeitnehmerinnen, die im Jahr 2022 von der Mutterschaft zurückkehren – unabhängig ob von der obligatorischen oder vom Elternurlaub – ist eine Begünstigung in Höhe von 50 % der Nisf-Beiträge zu Lasten der Arbeitnehmerin vorgesehen. Die ...
18.10.2022
Mit Ende August sollte die vereinfachte Smart-Working-Meldung auslaufen. Nun wurde sie allerdings erneut verlängert, und zwar bis Ende des Jahres. Das bedeutet, dass bis zum 31. Dezember 2022 keine individuelle Vereinbarung zwischen Unternehmen und ...
18.10.2022
Bereits im Januar dieses Jahres wurde eine Reduzierung der Sozialbeiträge von 0,8 % zu Gunsten von Arbeitnehmern mit einer monatlichem Bruttoentlohnung unter 2.692 € beschlossen (Details siehe Rundschreiben vom 12.01.2022). Für den Zeitraum 1. Juli ...
18.10.2022
Die Quellensteuererklärung 770/2022 für das Jahr 2021 (Zusammenfassung der geleisteten Steuern für Arbeitnehmer bzw. Freiberufler) wurde durch uns elektronisch an die Einnahmenagentur versendet und auch bereits auf unser Online-Portal gupa ...
18.10.2022
Ab Oktober ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Transport : Lohnerhöhung von 19 € brutto monatlich für die Kategorie 6J und 30 € für die Kategorie 1. Grafikindustrie : Lohnerhöhung von 20 € brutto monatlich für die Kategorie ...
18.10.2022
Familienmitglieder, welche höchstens 90 Tage bzw. 720 Stunden pro Jahr im Betrieb mitarbeiten, sind von der Versicherungspflicht beim Nisf befreit. ACHTUNG: Handelt es sich um Saisonarbeit, sind die 90 Tage im Verhältnis zu reduzieren. Somit ...
18.10.2022
In Bezug auf das Vorzugsrecht sind folgende zwei Bereiche zu unterscheiden: Allgemeine Regelung : Arbeitnehmer, welche im selben Betrieb mit einem oder mehreren Arbeitsverträgen auf Zeit insgesamt mehr als sechs Monate bedienstet waren, haben - für ...
29.09.2022
Die Steuergutschrift für Strom und Gas, welche bereits in unserem Rundschreiben vom 11.08.2022 behandelt wurde, ist mit verschiedenen Dekreten (Nr. 115/2022 und Nr. 144/2022) auch auf die Strom- bzw. Gaskosten des 3. Quartals 2022 sowie auf jene der ...
29.09.2022
Wir sind stets bemüht, unsere Dienstleistungen klar und transparent zu kommunizieren und erkennbar zu machen, was wir nicht anbieten. Unsere Kernkompetenz ist die Gründung und Umstrukturierung von Unternehmen bzw. Freiberuflern, die ...
29.09.2022
Wir nähern uns dem letzten Quartal des laufenden Jahres, deshalb ist es an der Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen und eine Vorschau auf die verbleibenden Monate des laufenden Geschäftsjahres zu halten. Aus diesem Grund laden wir Sie ein, einen Te rmin ...
22.09.2022
Da bei fehlendem Strafregisterauszug Strafen von 10.000 € bis 15.000 € vorgesehen sind, möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass die folgende 2014 eingeführte Pflicht weiterhin besteht : Für Mitarbeiter, die bei ihrer Arbeit in direktem Bezug zu ...
22.09.2022
Da die witterungsbedingten Lohnausgleiche im Bau mittlerweile sehr genau kontrolliert werden, müssen die verschiedenen Möglichkeiten vor dem Winter genau abgeschätzt werden. Es gibt die Möglichkeit, Lohnausgleich mit Grund „Ende Baustelle“ zu ...
22.09.2022
Ab September ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Holzhandwerk : Lohnerhöhung von 26 € brutto monatlich für die Kat. F und 41 € für Kat. AS.
22.09.2022
Für ins Ausland entsendete Mitarbeiter bestehen diverse Verpflichtungen , wie z. B. der Antrag um Genehmigung A1, der Entsendevertrag, die individuellen Meldungen im jeweiligen Zielstaat usw., welche meist vorab beantragt, abgefasst und eingereicht ...
22.09.2022
Werden im Unternehmen Videokameras installiert, bedarf dies auf jeden Fall einer Genehmigung durch das Arbeitsinspektorat sowie einer schriftlichen Mitteilung an die einzelnen Arbeitnehmer. Ein besonderes Augenmerk gilt hierbei der Einhaltung der ...
22.09.2022
Um Disziplinarmaßnahmen gegenüber Arbeitnehmern einzuleiten, sieht das Arbeitnehmerstatut vor, dass diese dem Arbeitnehmer zur Kenntnis gebracht werden müssen. Dies hat durch den Aushang auf der betrieblichen Anschlagetafel zu erfolgen. Genauere ...
22.09.2022
Die Landesregierung hat mit Beschluss Nr. 536 vom 02.08.2022 die Richtlinien für die Vergabe der Lehrlingsprämie genehmigt, welche nun bis 31.12.2024 gelten. Die Prämie ist für Betriebe aller Bereiche in der Provinz Bozen vorgesehen, welche ...
22.09.2022
Eine sehr komplexe Materie stellt der Bereich der Beiträge und Subventionen dar. Die Vielfalt an Förderungen unterschiedlichster Institutionen (EU, Staat, Regionen, Provinzen, Handelskammern und Verbänden) ist immens. Deren Prüfung und Abwicklung ...
17.08.2022
Lehrlinge, welche die Lehrabschlussprüfung (auch als Gesellenprüfung bekannt) bestanden haben, müssen beim Arbeitsamt umgestuft werden. Nachdem für die entsprechende Meldung nur eine Frist von 5 Tagen vorgesehen ist, ersuchen wir Sie, uns umgehend ...
17.08.2022
Wurde in Ihrem Betrieb ein interner Sicherheitssprecher gewählt, muss dieser dem Unfallamt gemeldet werden. Sollte keiner Ihrer Mitarbeiter als solcher fungieren, muss eine entsprechende Verzichtserklärung im Betrieb aufliegen. Sofern noch nicht ...
17.08.2022
Für jene Betriebe, welche für die Zahlung der Beiträge an das Unfallamt die Ratenzahlung in Anspruch nehmen, ist bis 22. August die dritte Rate mittels F24 fällig. Wir erledigen dies für Sie.
17.08.2022
Sollten sich Daten des Unternehmens bzw. der Mitarbeiter ändern (z. B. Änderung Adresse, Änderung Firmenbezeichnung usw.), bitten wir Sie, uns unverzüglich darüber zu informieren, um sämtliche Meldungen an die Ämter termingerecht einreichen zu ...
17.08.2022
Mit 10. August 2022 ist das Dekret „Aiuti-bis“ in Kraft getreten. Hier die wichtigsten Neuerungen: Ausdehnung des 200 € Bonus auf weitere Kategorien : Der Bonus wird auf jene Arbeitnehmer mit bestehendem Arbeitsverhältnis im Juli 2022 ausgeweitet, ...
«12345678910» 755 Einträge auf 26 Seiten, Angezeigte Einträge 1-30
Rienzfeldstraße 30
39031 Bruneck - Südtirol
Jetzt unverbindlich anfragen