News & Rundschreiben

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

14.12.2020
Immer häufiger werden von der Regierung Maßnahmen getroffen, um das Bargeld schrittweise abzuschaffen. Mit dem Gesetzesdekret 124/2019 wurde eine Steuergutschrift in Höhe von 30 Prozent der bezahlten Kommissionen auf elektronische Zahlungen ...
14.12.2020
Durch die Einführung der elektronischen Übermittlung der Tageseinnahmen werden Ihre Tageseinnahmen über Ihr Kassensyste m der Einnahmenagentur mitgeteilt. Um unnötige Kontrollen der Einnahmenagentur zu vermeiden, wurden die übermittelten ...
14.12.2020
Ab 01.01.2021 kann an der „Kassenbon-Lotterie“ teilgenommen werden. Bei bargeldloser Zahlung sind Prämien sowohl für Endabnehmer als auch Lieferanten vorgesehen . Für die Teilnahme am Gewinnspiel weist der Käufer seinen Lotterie-Code vor und der ...
14.12.2020
Mit dem Neustart-Dekret wurden Produkte zur Bekämpfung des Gesundheitsnotstands (z.B. Schutzmasken, Desinfektionsmittel usw.) von der MwSt. befreit. Ab 2021 kommt für diese Produkte der MwSt.-Satz von 5 % zur Anwendung. Die Bestimmung dieser ...
10.12.2020
Am Montag dieser Woche wurde das vierte Ristori-Dekret (Ristori-quater) veröffentlicht. Darin ist unter anderem ein neuer Zahlungsaufschub enthalten. Zudem sind Verlustbeiträge für weitere Tätigkeiten vorgesehen. Aufschub Zahlungen Dezember Das ...
03.12.2020
Die Saldozahlung für die Gemeindeimmobiliensteuer (GIS bzw. IMU) ist innerhalb 16.12.2020 zu leisten. Aufgrund der Covid-19-Situation wurde die ursprünglich im Juni fällige Akontozahlung ausgesetzt, weshalb nun die GIS/IMU für das gesamte Jahr 2020 ...
27.11.2020
Mittlerweile liegt auch der Entwurf des Haushaltsgesetzes 2021 vor. Hier sind vor allem zwei Maßnahmen von Bedeutung: Die Steuerabzüge für Energiesparmaßnahmen und Wiedergewinnungsarbeiten sollen auf das gesamte Jahr 2021 verlängert werden. Ebenso ...
27.11.2020
Durch das Dekret Ristori-bis sind weitere Maßnahmen zu Unterstützung von Unternehmen erlassen worden. Über Maßnahmen aus dem Bereich des Arbeitsrechts haben wir Sie bereits informiert. Im Folgenden informieren wir Sie über die sonstigen Neuerungen. ...
25.11.2020
Mit August dieses Jahres wurden mit entsprechendem Dekret Begünstigungen für die unbefristete Anmeldung sowie für befristete Anmeldung im Sektor Tourismus beschlossen. Wir hatten diesbezüglich in unseren Rundschreiben vom 19.08. und 19.10. ...
24.11.2020
Die Einzahlung der Steuer auf die jährliche Abfertigungsaufwertung in Höhe von 17 % muss auch heuer wieder in Form einer Vorauszahlung innerhalb 16. Dezember erfolgen. Die Saldozahlung erfolgt innerhalb 16. Februar 2021. Die Aufwertung der ...
24.11.2020
Die Quellensteuererklärung 770/2020 für das Jahr 2019 (Zusammenfassung der geleisteten Steuern für Arbeitnehmer bzw. Freiberufler) wurde Ihnen am 17. November in digitaler Form zugeschickt. Die Erklärung kann somit elektronisch archiviert werden und ...
24.11.2020
Im Zuge der Covid-Verordnungen wurde beschlossen, dass befristete Verträge derzeit, ausnahmsweise, auch ohne Grund um weitere 12 Monate verlängert werden können. Anbei die Eckdaten der Bestimmung: Die Verlängerung muss innerhalb 31.12.2020 erfolgen. ...
24.11.2020
Der 4. November gilt als abgeschaffter Feiertag und wird als zusätzlicher Tag auf dem Lohnstreifen November ausbezahlt.
24.11.2020
Mit dem Lohnstreifen des Monats November wird die 2. Vorauszahlung laut dem Vordruck 730 (Steuererklärung des Arbeitnehmers) verrechnet. Diese Verrechnungen bleiben für den Arbeitgeber neutral, da jener Betrag, der dem Arbeitnehmer als Schuld ...
24.11.2020
Wie in unserem Rundschreiben vom 19.08.2020 mitgeteilt, steht Unternehmen eine Beitragsbegünstigung von 100 % der Sozialbeiträge zu, wenn folgende Bedingungen zutreffen: das Unternehmen hat in den Monaten Mai und/oder Juni 2020 Lohnausgleich ...
12.11.2020
Durch einen vermeintlichen Fehler im Text des Dekretes „Ristori“ müssen die Ansuchen für den Lohnausgleich im Monat November nicht, wie bisher üblich, innerhalb des darauffolgenden Monats, sondern bereits innerhalb 30.11.2020 gestellt werden. Falls ...
12.11.2020
Bereits im Februar 2020 wurde die Begünstigung „IO Lavoro“ für Anmeldungen von Arbeitnehmern mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag bzw. Umwandlungen in unbefristet eingeführt. Bisher fehlten dazu allerdings die operativen Anleitungen , die nun ...
12.11.2020
Am 10.11.2020 wurde das erst kürzlich, am 28.10.2020 in Kraft getretene Dekret Ristori bereits durch ein neues Dekret - das sogenannten Dekret „Ristori bis“ - erweitert. Es beinhaltet einige ergänzende Maßnahmen zum vorherigen Dekret „Ristori“: ...
02.11.2020
Mit 28.10.2020 ist das sogenannte Dekret „Ristori“ veröffentlicht worden. Dies sieht Unterstützungsmaßnahmen begrenzt auf Branchen vor, die von den neuen Einschränkungen zur Bekämpfung des Covid-19-Notstands am schwersten betroffen sind. Hierzu ...
29.10.2020
Mit Beginn dieser Woche wurden mit einem neuen Dekret neue Bestimmungen für Reisen ins und aus dem Ausland verabschiedet. Die Regionen Aostatal, Umbrien, Lombardei, Piemont, Toskana, Venetien, Latium, Abrruzzen, Friaul-Julisch Venetien, ...
27.10.2020
Mit letzter Woche ist die Gesetzesumwandlung des sogenannten August-Dekrets erfolgt. Im Folgenden gehen wir auf die wichtigsten Neuerungen aus steuerlicher Sicht ein. Aussetzung der zivilrechtlichen Abschreibungen Für das Geschäftsjahr 2020 wird die ...
19.10.2020
Mit 01.10.2020 sind in Bezug auf die elektronischen Rechnungen eine Reihe von Neuerungen in Kraft getreten. Bis zum 31.12.2020 gilt eine Übergangsfrist, danach sind sie verpflichtend anzuwenden. Die Neuerungen betreffen die Kennzeichnung von ...
19.10.2020
Am 29. September hat die Bauarbeiterkasse mitgeteilt, dass für die unbefristete Anstellung von Arbeitnehmern um eine Beitragsreduzierung in Höhe von 600 € sowie um einen Gutschein für Weiterbildung in Höhe von 150 € angesucht werden kann. Folgende ...
19.10.2020
Frage: Wo findet man welche Angaben im Lohnstreifen? Antwort : Anbei eine Auflistung der wichtigsten Punkte mit Legende: Frage: Sind auf dem Lohnstreifen auch die Beiträge zu Lasten des Unternehmens zu finden? Antwort: Nein, im Lohnstreifen sind ...
19.10.2020
Für zahlreiche angekündigte Beitragsreduzierungen und Begünstigungen fehlen noch immer die operativen Anleitungen und teilweise sogar die Genehmigungen durch die europäische Kommission. Demzufolge können diese zum heutigen Stand noch nicht angewandt ...
19.10.2020
Aktuell wird über ein Dekret mit weiteren Regelungen und Maßnahmen für 2021 diskutiert. Folgende Punkte sollen darin enthalten sein: Begünstigungen für unbefristete Einstellungen 50 % Beitragsbegünstigung für 3 Jahre für Anmeldungen unabhängig vom ...
19.10.2020
Ab Oktober 2020 ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Bestattung : Erhöhung zwischen 15 € brutto monatlich für die Kategorie 5 und 26 € für die Kategorie 1.
22.09.2020
Lehrlinge, welche die Lehrabschlussprüfung bestanden haben, müssen beim Arbeitsamt umgestuft werden. Nachdem für die entsprechende Meldung nur eine Frist von 5 Tagen vorgesehen ist, ersuchen wir Sie, Ihren persönlichen Betreuer umgehend darüber zu ...
22.09.2020
Wie bereits mitgeteilt, haben sich ab 01.07.2020 die Bestimmungen zum Fringe Benefit (geldwerter Vorteil) bei Privatnutzung von Firmenfahrzeugen geändert. Nun hat die Agentur der Einnahmen bekannt gegeben, dass die neue Regelung laut der die Höhe ...
22.09.2020
Mit Beginn des Schuljahres wurden nun die Möglichkeiten für Eltern, deren Kinder (unter 14 Jahren) in Quarantäne überstellt werden, veröffentlicht: Smart-Working : Eltern haben für die gesamte Dauer der Quarantäne das Recht auf Smart-Working. ...
«3456789101112» 755 Einträge auf 26 Seiten, Angezeigte Einträge 181-210
Rienzfeldstraße 30
39031 Bruneck - Südtirol
Jetzt unverbindlich anfragen