News & Rundschreiben

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

19.08.2019
Für jene Betriebe, welche für die Zahlung der Beiträge an das Unfallamt die Ratenzahlung in Anspruch nehmen, ist bis 20. August die dritte Rate mittels F24 fällig.
19.08.2019
Frage: Was ist ein Kollektivvertrag? Antwort: Der nationale Kollektivvertrag (NAKV, italienisch: CCNL - contratto collettivo nazionale di lavoro) ist ein schriftliches Abkommen zwischen Arbeitgeberverbänden (z.B. Unternehmerverband) und ...
26.07.2019
Neuerungen Rechnungslegung Mit der Gesetzesumwandlung des Wachstumsdekrets wurden einige Änderungen in Bezug auf die Rechnungslegung bzw. die elektronischen Rechnungen vorgenommen. Nachfolgend gehen wir auf die wichtigsten Bestimmungen ein. Datum ...
18.07.2019
Ab Juli 2019 ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Bauindustrie : Erhöhung zwischen 10 € brutto monatlich für die Kategorie 1 und 14 € für die Kategorie 4. Bekleidungsindustrie : Eine Lohnerhöhung ist zwar vorgesehen, ...
18.07.2019
Wie bereits im Rundschreiben vom 18. April mitgeteilt, können die Ansuchen für das Familiengeld und dessen Genehmigungen ausschließlich in elektronischer Form an das NISF versendet werden. Das Abfassen der Anträge und deren Versendung müssen daher ...
18.07.2019
Frage: Wann hat ein Arbeitnehmer Anrecht auf Familiengeld? Antwort: Um Anspruch auf das durch das Nisf finanzierte Familiengeld zu haben, müssen unter anderem folgende Voraussetzungen erfüllt sein: Der Antragsteller ist mittels lohnabhängigem ...
18.07.2019
Mit dem Lohnstreifen des Monats Juli wird das Guthaben bzw. die Schuld laut dem Vordruck 730-4 (der Steuererklärung 730) verrechnet. Die Verrechnungen bleiben für den Arbeitgeber neutral , da jene Beträge, die den Arbeitnehmern als Guthaben ...
19.06.2019
Ab Juni 2019 ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Metallindustrie : Erhöhung zwischen 10 € brutto monatlich für die Kategorie 1 und 19 € für die Kategorie 8. Chemiehandwerk : Erhöhung zwischen 13 € brutto monatlich für die ...
19.06.2019
Der Kollektivvertrag Metallindustrie sieht eine verpflichtende betriebliche Zusatzleistung (welfare aziendale) vor, welche die Zusammenführung von beruflichen und privaten Bedürfnissen zum Ziel haben soll. Der Mindestbetrag , welcher an alle ...
19.06.2019
Bereits seit 2016 gilt, dass die Entlohnungen für Lehrlinge im Handwerk , welche ab 01.07.2016 eingestellt wurden, an die schulischen Leistungen gekoppelt sind. Um die Entlohnung ordnungsgemäß anpassen zu können, bitten wir Sie um Zusendung der ...
19.06.2019
Sollten Sie in Ihrem Unternehmen im Jahr 2019 Invaliden beschäftigen bzw. beschäftigt haben, bitten wir Sie, uns dies so bald als möglich mitzuteilen, da die entsprechenden Ansuchen um Erhalt der Prämie gestellt werden müssen.
19.06.2019
Mehr zu unseren Leistungen: Registrierung als Arbeitgeber in Italien , Anmeldung von Mitarbeitern in Italien , Entsendung nach Italien  und  Arbeitsrechtsberatung & Lohnabrechnung in Italien . Frage: Wie wirkt sich die Überschreitung in Bezug auf ...
24.05.2019
Das mit Mai in Kraft getretene Wachstumsdekret enthält eine Reihe von Maßnahmen, mit denen die Regierung versucht, das Wirtschaftswachstum zu fördern. Nachfolgend zeigen wir Ihnen die wichtigsten Bestimmungen aus steuerlicher Sicht auf. Neuauflage ...
16.05.2019
Wird ein Arbeitnehmer beschäftig, ist es – vor allem bei jenen mit unbefristetem Arbeitsvertrag – besonders wichtig, diesen während der Probezeit genau zu prüfen und die Entscheidung über das Weiterbestehen des Arbeitsverhältnisses zu treffen, denn: ...
16.05.2019
Frage: Wie können Studenten während der Sommermonate angemeldet werden? Antwort: Die am meisten genutzte Beschäftigungsform ist - v. a. aufgrund der geringen Kosten - jene des Sommerpraktikums . Als weitere Beschäftigungsformen gibt es noch die ...
16.05.2019
Die jährliche Mindestdauer für den Urlaub beträgt 4 Wochen , wovon zwei Wochen im Laufe des „Anreifungsjahres“ (Entstehungsjahr) genossen werden müssen. Die restlichen beiden Wochen müssen innerhalb der folgenden 18 Monate genossen werden (z.B. ...
16.05.2019
Ab Mai 2019 ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Autotransporteure : Erhöhung zwischen 19 € brutto monatlich für die Kategorie 6J und 30 € für die Kategorie 1. Tourismus : Erhöhung des provinzialen Elementes von 50 € auf 70 ...
16.05.2019
Weiterhin gilt die Bestimmung über das Verbot der Auszahlung des Urlaubes , d.h. dass dieser (außer bei Auflösung des Arbeitsverhältnisses) nicht ausbezahlt werden darf, sondern vom Arbeitnehmer effektiv in Anspruch genommen werden muss. Mit der ...
10.05.2019
Wie bereits Anfang des Jahres in unserem Rundschreiben zum Haushaltsgesetz 2019 mitgeteilt, wird mit 01.07.2019 die Pflicht zur elektronischen Übermittlung der Tageseinahmen für Unternehmen mit einem Vorjahresumsatz von mehr als 400 T€ eingeführt. ...
18.04.2019
Unternehmen sind verpflichtet, für alle ihre Arbeitnehmer - unabhängig von der Art der ausgeübten Tätigkeit – die Bestimmungen zur Arbeitssicherheit einzuhalten und die Schulungen und Überprüfungen periodisch zu erneuern. Dazu zählen u. a. die ...
18.04.2019
Am 22.03.2019 wurde das neue Landesabkommen für den Tourismussektor in der Provinz Bozen unterzeichnet. Anbei die wichtigsten Neuerungen: Lohnerhöhungen : das provinziale Lohnelement wird von 50 € auf 100 € brutto erhöht. Die Erhöhung erfolgt in 3 ...
18.04.2019
Ab Juli jeden Jahres müssen die Ansuchen um Familiengeld neu vorgelegt werden. Für die Berechnung der neuen Werte wird jeweils das Einkommen des Vorjahrs herangezogen. NEU AB 2019: Die Ansuchen für Familiengeld können nicht mehr wie bisher beim ...
18.04.2019
Frage: Welche Dokumente benötige ich, um einen Arbeitnehmer anmelden zu können? Antwort: Damit ein Arbeitnehmer ordnungsgemäß angemeldet und sein Arbeitsvertrag erstellt werden kann, müssen sämtliche Daten lt. Anmeldeformular (PDF oder ...
18.04.2019
Ab sofort steht Ihnen unser neues Online-Formular für die Anmeldung Ihrer Arbeitnehmer zur Verfügung. Ihre Vorteile: Sie haben die Möglichkeit, alle Informationen Ihrer zukünftigen Arbeitnehmer bequem mittels PC, Tablet oder Smartphone an uns ...
10.04.2019
Folgen Sie bitte diesem Link:  www.graber-partner.com/de/elektronische-rechnung-italien.html Für Sportello Cloud (Versendung Ausgangsrechnungen und Einsichtnahme Eingangsrechnungen): www.sportello.cloud Für FattureWeb (Online-Tool zur Erstellung der ...
09.04.2019
Mit dem Haushaltsgesetz 2019 wurde eine Reduzierung der Prämiensätze beschlossen. Da diese Reduzierung (ca. 30 %) durch das Unfallamt (INAIL) erst berechnet werden musste, verschiebt sich der Termin für die Einzahlung der Versicherungsprämie mittels ...
04.04.2019
Elektronische Rechnungen an die öffentliche Verwaltung sind bereits seit dem Jahr 2015 Pflicht. Dennoch gibt es häufig Schwierigkeiten, da zusätzliche Daten (CIG, CUP, split payment usw.) vorgesehen sind und die Ämter Ablehnungsmöglichkeiten haben, ...
04.04.2019
Kontrolle Status der Rechnung auf Annahme oder Ablehnung Prüfen Sie bitte regelmäßig und zeitnah den Status der von Ihnen versendeten elektronischen Rechnungen und korrigieren Sie die fehlerhaften (Status „scartata“ oder „non accettata“). ...
04.04.2019
Beim Erwerb von Treibstoff an Tankstellen gibt es leider noch häufig Probleme mit der elektronischen Rechnung. Um sicherzustellen, dass eine elektronische Rechnung ausgestellt wird und um die Handhabung zu vereinfachen, kann auf diverse Apps, ...
22.03.2019
Digitalisierung – Zusendung Jahreserklärungen Die zunehmende Digitalisierung bietet eine Reihe von Vorteilen. Sie erhalten von uns die Jahreserklärungen (z. B. Steuererklärung, MwSt.-Jahreserklärungen) künftig nicht mehr auf Papier, sondern in ...
«78910111213141516» 741 Einträge auf 25 Seiten, Angezeigte Einträge 301-330
Rienzfeldstraße 30
39031 Bruneck - Südtirol
Jetzt unverbindlich anfragen