News & Rundschreiben

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

21 Feb

Vordruck CU - 2017

Der "e inheitliche Steuervordruck " (Vordruck CU – Certificazione Unica) beinhaltet sämtliche Steuer- und Beitragsdaten des Mitarbeiters/Gesellschafters. Der Vordruck wird von uns abgefasst und innerhalb 07. März ...

weiterlesen

21 Feb

Meldung Sicherheitssprecher beim Unfallamt

Wurde in Ihrem Betrieb ein interner Sicherheitssprecher gewählt, muss dieser dem Unfallamt gemeldet werden. Sollte keiner Ihrer Mitarbeiter als solcher fungieren, muss eine entsprechende Verzichtserklärung im Betrieb ...

weiterlesen

21 Feb

Meldung Beschwerliche Arbeiten/Nachtarbeit

Seit 2011 besteht die Pflicht, dem Arbeitsinspektorat innerhalb 31. März jene Arbeitnehmer mitzuteilen, welche Nachtarbeit oder beschwerliche Arbeiten leisten. Die Pflicht besteht, wenn die Mitarbeiter im Vorjahr: 64 ...

weiterlesen

21 Feb

Lohnerhöhungen

Ab Februar 2018 ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Autotransporteure : Erhöhung zwischen 19 € brutto monatlich für die Kategorie 6J und 30 € für die Kategorie 1. Optikindustrie : Erhöhung ...

weiterlesen

9 Feb

Eingeschränkter Zeitraum für Abzug der MwSt.

Bereits im Januar haben wir Sie im Rundschreiben zum Haushaltsgesetz darauf aufmerksam gemacht, dass der Zeitraum , innerhalb welchem die MwSt. auf Eingangsrechnungen abgesetzt werden kann, wesentlich eingeschränkt ...

weiterlesen

7 Feb

Beitragssätze getrennte Pensionsverwaltung Nisf/Inps 2018

Der Beitragssatz für Personen, die Rentner oder anderweitig rentenversichert sind, jedoch für bestimmte Tätigkeiten noch Vergütungen beziehen, für die die Beitragspflicht gegenüber der getrennten Rentenkasse des Nisf ...

weiterlesen

7 Feb

Beiträge Enasarco für Handelsvertreter 2018

Ab 2018 erhöht sich der zu berechnende Beitragssatz von 15,55 % auf 16,00 %. Davon gehen jeweils die Hälfte zu Lasten des Handelsvertreters (8 %) und des auftraggebenden Unternehmens (8 %). Die Beiträge sind nicht nur ...

weiterlesen

26 Jan

Rückvergütete Spesen - Angabe im Einheitslohnbuch

Im Einheitslohnbuch müssen sämtliche Geld- und Sachleistungen in Bezug auf den Arbeitnehmer angeführt werden. Dazu zählen - neben den Steuerfreibeträgen und dem Familiengeld - auch die Spesenrückerstattungen . Es ist ...

weiterlesen

26 Jan

Einzahlung F24 – Kontodeckung beachten!!

Das Kontokorrent für die Abbuchung der monatlichen Steuer- und Beitragszahlungen F24 muss am V ortag der Fälligkeit (15. des Monats) gedeckt sein. Ist dies nicht der Fall, kann für eine termingerechte Abbuchung von ...

weiterlesen

26 Jan

Invaliden-Meldung Personalstand und Pflichteinstellung

Bis zum 31. Januar ist auch dieses Jahr wieder die elektronische Pflichtmeldung über den Personalstand (Mitteilung zur Pflichteinstellung von Invaliden) für Firmen mit mehr als 15 Mitarbeitern einzureichen. Wir werden ...

weiterlesen

26 Jan

Neue ACI-Tabellen ab 2018

Für die Berechnung der Fahrtspesenvergütung sind ab Januar 2018 die Kilometer-Werte aus der aktualisierten ACI-Tabelle zu verwenden. In diesem Zuge möchten wir auch nochmals darauf hinweisen, dass es sich bei der ...

weiterlesen

26 Jan

Vaterschaftsurlaub

Der verpflichtende und freiwillige Vaterschaftsurlaub wurde für Geburten ab dem Jahr 2018 von 2 auf 5 Tage erhöht, wobei davon 4 Tage verpflichtend sind und 1 Tag freiwillig.

weiterlesen

«6789101112131415» 706 Einträge auf 59 Seiten, Angezeigte Einträge 109-120
Rienzfeldstraße 30
39031 Bruneck
- Südtirol