Menu
+39 0474 572900 info@graber-partner.com

Gutachten & Rundschreiben

Wir halten Sie in Steuerfragen in Italien u.v.m. auf dem Laufenden! 

...
16 Nov
Häufig gestellte Fragen zum Thema: Die Abfertigung
Frage: Was ist die Abfertigung und wem steht sie zu? Antwort: Die Abfertigung (ital.: TFR – trattamento di fine rapporto) ist ein Lohnbestandteil, welcher - im Gegensatz zu anderen Ländern - in Italien jedem Arbeitnehmer zusteh t. Sie ist nicht ...
weiterlesen
16 Nov
Lohnerhöhungen
Ab November 2017 ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Freiberufe : Auszahlung einer einmaligen Prämie von 300 € brutto für das Jahr 2016. Der Betrag wird im Verhältnis der Teilzeit und zu den im Jahr 2016 beschäftigten ...
weiterlesen
16 Nov
Steuer auf Abfertigungsaufwertung
Die Einzahlung der Steuer auf die jährliche Abfertigungsaufwertung in Höhe von 17 % muss auch heuer wieder in Form einer Vorauszahlung innerhalb 16. Dezember und der Saldozahlung innerhalb 16. Februar des nächsten Jahres erfolgen. Die ...
weiterlesen
16 Nov
Verrechnung Vordruck 730
Mit dem Lohnstreifen des Monats November wird die 2. Vorauszahlung laut dem Vordruck 730 (Steuererklärung des Arbeitnehmers) verrechnet. Diese Verrechnungen bleiben für den Arbeitgeber neutral, da jener Betrag, der dem Arbeitnehmer als Schuld ...
weiterlesen
16 Nov
4. November – abgeschaffter Feiertag
Der 4. November gilt als abgeschaffter Feiertag und wird als zusätzlicher Tag auf dem Lohnstreifen November ausbezahlt.
weiterlesen
25 Okt
Lohnerhöhungen
Ab Oktober 2017 ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Lebensmittelindustrie: Erhöhung zwischen 14 € brutto monatlich für die 6. Kategorie und 34 € für die Kategorie 1S.
weiterlesen
25 Okt
Häufig gestellte Fragen zum Thema: Abmeldung von Mitarbeitern
Frage: Was ist der Unterschied zwischen den Begriffen Entlassung, Kündigung und einvernehmlicher Auflösung? Antwort:    Durch wessen Willen wird das   Arbeitsverhältnis beendet   Einhaltung Entlassungs-/  Kündigungsfrist   Versendung in ...
weiterlesen
25 Okt
Vereinbarung von Jahresbruttolöhnen
Bei Einstellung eines neuen Mitarbeiters oder bei Gehaltsverhandlungen hat die Erfahrung gezeigt, dass es sinnvoll ist, Jahresbruttolöhne zu vereinbaren, da der Nettolohn von der individuellen Situation (Absetzbeträge, Familiengeld usw.) des ...
weiterlesen
25 Okt
Vorzugsrecht für Anstellungen
Allgemein: Arbeitnehmer, welche im selben Unternehmen mit einem oder mehreren Arbeitsverträgen auf Zeit (befristete Arbeitsverträge) insgesamt mehr als sechs Monate eingestellt waren, haben - für dieselbe Tätigkeit - ein Vorzugsrecht bei ...
weiterlesen
19 Okt
Entwurf Haushaltsgesetz 2018
Am Montag dieser Woche wurde der Entwurf zum Haushaltsgesetz 2018 von der Regierung verabschiedet. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten steuerlichen Neuerungen, die geplant sind . Verlängerung Super- und ...
weiterlesen
6 Okt
Südtiroler Solidaritätsfonds
Mit Januar 2016 wurde beim Nisf der bilaterale Solidaritätsfonds (FIS) errichtet, welcher Unternehmen mit mehr als 5 Mitarbeitern (ausgenommen Industrie und Handwerk) verpflichtet, Beiträge einzuzahlen. Nun wurde - rückwirkend ab März 2017 - ...
weiterlesen
6 Okt
Unfallmeldung – neue Fälligkeiten
Mit 12 Oktober tritt eine Änderung in Bezug auf die Fälligkeiten der elektronische Unfallmeldung an das INAIL in Kraft: Bisher mussten nur jene Unfälle gemeldet werden, bei welchen eine mindestens 3-tägige Arbeitsunfähigkeit ausgestellt wurde. ...
weiterlesen
«12345678910» 573 Einträge auf 48 Seiten, Angezeigte Einträge 1-12
 
Rienzfeldstraße 30
I-39031 Bruneck - Südtirol