loader

NISF (ital.: INPS)

12.08.2020

Das NISF/INPS (Nationales Institut für soziale Führsorge/Istituto nazionale previdenza sociale) ist das verpflichtende staatliche Sozialfürsorgeinstitut für abhängig beschäftigte Arbeitnehmer in der Privatwirtschaft. Die Einschreibung sowie die Austragung der einzelnen Arbeitnehmer erfolgt durch die Versendung der elektronischen Aufnahmemeldung „UniLav“ im Zuge der Anmeldung beim Unternehmen.

Die Beitragslast von ca. 10 % zu Lasten des Arbeitnehmers und ca. 30 % zu Lasten des Unternehmens ist abhängig von der Einstufung des Unternehmens (z.B. Sektor Handwerk/Industrie oder Handel) und von der Einstufung des Arbeitnehmers. Die Beiträge werden auf die effektive Bruttoentlohnung berechnet und monatlich am 16. des auf die Abrechnung folgenden Monats mittels Vordruck F24 einbezahlt (Kodexe DM10, C10 und CXX). Gleichzeitig muss monatlich eine detailierte Aufstellung aller Arbeitnehmer und deren einbezahlten Beiträge an das Insitut übermittelt werden. Dies erfolgt durch die Meldung UniEmens.

Die einbezahlten Beiträge werden durch das NISF/INPS verwaltet und für die Rentenauszahlungen an Arbeitnehmer aber auch zur Zahlung von Krankheiten, Mutterschaften, Lohnausgleich, Familiengelder, Arbeitslosengelder usw. verwendet.


Unsere Leistungen


Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches, kostenloses Erstgespräch oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen und Ihren Kontaktdaten. Wir werden Sie so bald als möglich zurückrufen. Tel. +39 0474 572900  oder info@graber-partner.com.

News & Rundschreiben
20.09.2021
Lohnausgleich – Dokumentation und Kontrollen
Die Anträge um ordentliche Lohnausgleiche (z.B. witterungsbedingter Lohnausgleich bzw. Lohnausgleich wegen ...
weiterlesen
20.09.2021
Baustellenmeldungen - Neuerungen
Die Baustellenmeldungen können ab November 2021 nicht mehr in Papierform, sondern nur mehr in elektronischer ...
weiterlesen
20.09.2021
Lohnerhöhungen
Ab September ergeben sich folgende Änderungen bei den Kollektivverträgen : Lebensmittelindustrie : Erhöhung ...
weiterlesen
20.09.2021
Wiedereinstellungsvertrag (contratto di rioccupazione)
Beim Wiedereinstellungsvertrag, welcher mit dem Unterstützungsdekret („decreto sotegni“) eingeführt wurde, ...
weiterlesen
Rienzfeldstraße 30
39031 Bruneck - Südtirol